Montesquiou. Blaise-Lucien Danton hat uns verlassen

Die nachricht von dem plötzlichen herztod von Blaise-Lucien Danton gesät hat die bestürzung in das dorf. Dieses kind Montesquiou, 70 jahre alt, verbrachte seine kindheit im dorf, «Bellevue», das geburtshaus. Verheiratet, vater von zwei kindern, die er erlebt hat, eine berufliche laufbahn sehr abwechslungsreich. Angekommen im rentenalter, er kam Montesquiou, um dort ihre wurzeln zu finden, sehr zur freude seiner freunde, die jäger, die den weinen heute. Immer gute laune, es blaguait oft. Er kannte unzählige geschichten, die er machte sich ein vergnügen zu erzählen, vor allem in anwesenheit seiner freunde jäger, mit denen er gerne wieder. Eine fröhliche art, aber fest in seinen überlegungen, eine große franchise, lässt er heute eine große leere, als seine familie und seine freunde. Alle, die diese trauer trifft hier sind der ausdruck unserer herzliches beileid.

Schreibe einen Kommentar