Parnakh. 2013, ein jahr arbeiten

Vor mehr als hundert personen, Marc Gastal und der stadtrat von Parnakh präsentierten die wünsche der bevölkerung, dienstag, 14. februar. Nachdem er dankte den bürgermeistern des kantons und der gendarmerie von ihrer anwesenheit, der bürgermeister richtete seinen großen dank für berater, die mitgewirkt haben an der entwicklung Parnakh. Er stellte Jean-Michel Stürzen, die neuen mitarbeiter kommunaler ; es ersetzt André Floyrac, geht in den ruhestand nach über 33 jahren im dienst der gemeinde.

Die erfolge von 2013 waren viele, vor allem mit der unterzeichnung durch den präfekten der erklärung der gemeinnützigkeit der abscheidung (dies schließt diesen ordner seit 2008), die veränderung der pumpen, die wassertürme, die arbeit in der kantine der schule, die installation einer bushaltestelle in der öffentlichkeit statt, so dass die einführung der neuen schulzeiten. Auch wichtige arbeiten sind im gange, wohnungs-und kommunalwirtschaft des Lagers von Jacques. 2013 sah auch der beginn der arbeiten der durchschnittliche fläche Caunézil. Die volkszählung von der gemeinde ausgeführt wird, wird der versicherte durch Catherine Geschmack.

Nachdem er verwies auf die zuständigkeit der gemeinschaft der gemeinden, und da die aufgaben des verwaltungsrats, Marc Gastal zeigte sich diskret den künftigen kommunalwahlen sagen, dass männer und frauen werden in den kommenden wochen die begegnung mit der bevölkerung. Bevor das glas der freundschaft, der bürgermeister betonte, die maßnahmen im alltag der verbände.

Schreibe einen Kommentar