Quint-Fonsegrives. Die veteranen aus Algerien-solidarität

am vergangenen Freitag, dem vorsitzenden des ausschusses bau -, verkehrs-FNACA Balma, Michel Baselga, begleitet vom leiter der kommission für soziale, Simon Pomarès, und ein ehemaliger kämpfer vertreter der FNACA zu Quint-Fonsegrives, Albert Muniz, ging in die wohnung von Andrée Micoulaud, witwe von Jean-Marie Micoulaud, der erste fahnenträger des ausschusses, verstorben am 10. september 2013.

Diese höflichkeitsbesuch wurde, konnte der präsident Baselga bekannt zu machen, seine rechte an Frau Micoulaud, der FNACA (nationale) aus editieren kleines buch über die witwen der frauen veteranen aus Algerien, die details ihrer rechtlichen und finanziellen hilfen mögliche, was sie erwarten können das Office National des anciens combattants. Die palme und die medaille der fahnenschwinger sowie die karte griffigen für das jahr 2014 wurden auch rabatte Frau Micoulaud, ihr mann verschwunden Jean-Marie da ein treuer anhänger des ausschusses FNACA Balma, dessen war er der fahnenträger seit dreißig jahren, assistent an allen sitzungen und veranstaltungen patriotischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.