Rignac. Nord-Lot : Wattier besorgt

Daniel Wattier./ Foto DDM, J. C.
Daniel Wattier./ Foto DDM, J. C.

Der termin für die abstimmung über die verordnung von umfang der zusammenschluss von sechs gemeinden im norden des Lot (Gramat, Martel, Padirac, Saint-Céré, Souillac und Vayrac oder 62 gemeinden und 36 061 einwohner) endet am 23. Daniel Wattier, bürgermeister von Rignac und erste vize-präsident des landes, Padirac, versteckt sich nicht, seinen ärger zu haben. «Am 31 dezember, nur drei gemeinden, Baladou, Couzou und Sarrazac, sie waren nicht bewusst. Sie repräsentieren 1 087 einwohner (3 %), sagte er, ihr ziel klar ist, verwenden sie eine lücke in der gesetzlichen bestimmungen, die tatsache, dass, selbst wenn die qualifizierte mehrheit ist erreicht, muss man warten, bis die frist von drei monaten zum bestätigen des präfekten der fusion». Er fügt hinzu : «Die position des präfekten, ist beunruhigend und lässt zweifel daran aufkommen. Es bietet ein treffen der präsidenten gemeinden anfang februar. Was bedeutet, dass er nicht die absicht hat, sich zu äußern, bevor». Die spitze gewählt, das risiko eines «fehlende steuerliche werden kann, bewertet mit 1 million euro… bei den kommunalwahlen die bürger müssen sich auch die wahl der vertreter der gemeinschaft. Was wird es, wenn die gemeinden sind nicht klar definiert ?». Er kommt zu dem schluss : «Ich denke, dass der beschluss des konsolidierungskreises gebucht werden kann ab dem 24. januar… Ich schrieb einen brief an den präfekten in diesem sinne. «

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.