Riscle. Die wetterkapriolen

ihr haus war von wasser. Jean-Luc zeigt das niveau erreicht./Foto DDM, Y. R.
Sein haus war das wasser. Jean-Luc zeigt das niveau erreicht./Foto DDM, Y. R.

Die begegnung Riscle gegen ausstellung stiess ich auf die stattfinden sollte im stadium Eugène Robert verschoben wurde aufgrund der witterung. Durch die nachteile, präsident der Freundliche fans der JSR Jean-Luc Pétraud verlor das spiel gegen die Cholera. Wohnhaft rue des Loubines in Riscle, wie groß war seine überraschung, sonntag morgen, als das wasser kam durch die infiltration in den hof von seinem zu hause!!! Jean-Luc erzählt : «Das wasser stieg. Hilflos, es ist die not, die verzweiflung. Ein feuer kann man löschen, aber die hochwasser man sie erfährt. Nach einigen augenblicken des nachdenkens, wurde die entscheidung getroffen. Mit hilfe von nachbarn, freunden und verwandten, es dauerte angehoben, maximal möbel zu begrenzen «groß – / kleinschreibung». Eine weise entscheidung, denn kurz danach war das wasser drangen in das innere des hauses (30 zentimeter). Es dauert jetzt mehrere tage oder sogar monate, um eine genaue bewertung der schäden durch diese wut. Hoffen wir, dass das neue störung regnerischen angekündigt, wird nicht wieder reagieren Adour».

Nun, es muss aufgeräumt werden. Wünschen viel mut, Jean-Luc und seine frau Colette und ihre tochter Justine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.