Saint-Denis-lès-Martel. Guy Mispoulet, regierender bürgermeister stellt sich

Guy Mispoulet.
Guy Mispoulet.

Guy Mispoulet, regierender bürgermeister von Saint-Denis-lès-Martel präsentiert sich den kommunalwahlen. Pflege.

Welche bilanz ziehen sie dieses mandat endet ?

Ich werde mich wirklich vertreten, um ein neues mandat mit einer vollständigen liste erneuert 75%, deren zusammensetzung wird im februar angekündigte. Ich bin gewählt, die seit 1977 bzw. als 2. und 1. stellvertreter, die so gemeinsam mit drei bürgermeister aufeinander. Ich wurde zum bürgermeister gewählt am 20. april 2009. Meine priorität war es, die wiederherstellung der stabilität in der geschäftsstelle im rathaus, da vier sekretärinnen, die sich als nachfolger von zwei jahren ! Zu den ergebnissen abgeschlossen, kann man zählen der neubau der halle der Mathieux, die erst im juli 2011 und privatparkplatz. Wir erzielten ein urnenfriedhof und renoviert wurde der friedhof erweitert die postagentur kommunalen und der angrenzenden bibliothek.

Was haben sie getan, um das tägliche leben ?

Die verbände wurden nicht vergessen ; die unterstützung, die ihnen gewährt wurde, beläuft sich auf 2 500 €. Wir haben einen wettbewerb, der von gärten und fassaden in voller blüte. Das große picknick vom 14. juli ist nun unumgänglich. Die mahlzeiten show und generationsübergreifendes Weihnachten auch… Wir sind mitglied im dienst kleinbus wöchentlich ziel der umliegenden kantone. Und seit dem sommer begrüßen wir ein bäcker jeden montag morgen.

Was waren die probleme ?

Seit beginn meiner amtszeit habe ich zu tun hatte, angesichts der spannungen auf dem sensiblen thema der schutz der umwelt. Inzwischen stellt sich die situation beruhigt werden. Auf die frage der steuerbelastung, der wir gehalten auf dem niveau von 2009. Es handelt sich um den anteil der gemeinden.

Was sind ihre pläne ?

Mein erstes anliegen wird sein, dass langfristig die laufenden projekte. Es wird also dauern, bis die arbeiten auszuführen barrierefreiheit im rathaus. Wir müssen PLU kohärenten integration von schutzgebieten und bietet die möglichkeit, zu bauen. Unsere pläne für die zukunft verbringen auch durch die unterstützung bei allen tätigkeiten im zusammenhang mit dem tourismus. Stärken wir die solidarität mit menschen in not. Und es wird die teilnahme am sanierung unumgänglich gebieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.