Spanien: nicht bezahlt, die spieler von Santander verweigern, spielen

Der schiedsrichter des spiels Racing Santander-Real Sociedad gibt spieler, die an der garderobe ein paar sekunden nach dem anpfiff, die räumlichkeiten, die weigerung zu spielen, um zu protestieren gegen die nicht-zahlung von deren gehalt, Santander - Ander Gillenea - AFP
Der schiedsrichter des spiels Racing Santander-Real Sociedad gibt spieler, die an der garderobe ein paar sekunden nach dem anpfiff, die räumlichkeiten, die weigerung zu spielen, um zu protestieren gegen die nicht-zahlung von deren gehalt, Santander Ander Gillenea / AFP

Die spieler von Racing Santander, club der 3. division, weigerten sich streiten, die am donnerstag ihre wm-spiel der König gegen Real Sociedad, um protest gegen die nicht-zahlung ihrer löhne.

Vor die zuschauer waren dabei, um sich im viertelfinal-rückspiel im stadion El Sardinero von Santander, die spieler haben sich gut präsentiert auf dem boden, sondern haben sich geweigert zu spielen.

auf Den pfiff markiert den beginn der begegnung, die spieler haben sich zusammengeschlossen, in der mitte des feldes, bis der schiedsrichter bricht die begegnung, 40 sekunden später jubel aus und schreie, die unterstützung der heimischen fans.

"Wir wollten spielen, aber wir konnten die mitglieder des clubs, die red.) lassen sie umgehen, unsere rechte. Spielen ein viertel-Cup-finale war ein traum für uns", erklärte der angreifer, Racing, Mariano Sanz, und fügte hinzu: "es ist eine schande zu beenden, aber wir wussten, was wir taten".

Die spieler haben dann begonnen, eine ehrenrunde und begrüßte das publikum, hat sie eine standing ovation, bevor sie in die umkleidekabine.

Letzte vertreter der dritten liga in dieser viertelfinale, das von Racing Santander hatte vorher beseitigt teams der elite wie Sevilla und Almeria. Sie hatten bereits ein protest ähnliches gegen Almeria im stillstand bei der ersten 20 sekunden des spiels, hatten sie dann normal gespielt.

am Montag, die fußballer von Santander hatten bereits davor gewarnt, dass sie ebenfalls nicht an diesem donnerstag, wenn der vorstand des clubs nicht démissionnait nicht.

"Sie müssen die löhne von mehreren monaten trotz versprechungen regelmäßige präsident" Angel Lavin, schrieben sich die spieler in einer erklärung.

Der club befindet sich in der zahlungseinstellung und nach der spanischen presse, seine konten gesperrt wurden.

aus Dem hinspiel Real Sociedad erwiesen, 3-1.

"Racing" – ist also schieden aus dem turnier aus und führt zu einem ausschluss aus der Meisterschaft in der nächsten saison sowie eine geldstrafe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.