Villedubert. Die wünsche der bevölkerung

Der bürgermeister und im hintergrund seine treuen helfer und stadträte.
Der bürgermeister und im hintergrund seine treuen helfer und gemeinderäten.

Eine zahl von gemeinden wichtig, in der Aude. Die persönlichkeiten, da sie nicht mit der gabe der allgegenwart, wenn es dann um die zeit der wünsche der bevölkerung zu beginn dieses jahres, die bürgermeister der kleinen dörfern, die nicht in den genuss, die nur sehr selten von ihrer anwesenheit. René Sciamma, der bürgermeister von Villedubert, an diesem samstag konnte nur entschuldigen, eine liste so lang ist wie ein tag ohne brot. Zum glück hatte er an seiner seite, der bürgermeister von Malves Jean-Jacques Ruiz, vize-präsident von Carcassonne Agglo, und in die heimat von vielen anderen bürgermeister des kantons.

2014, im jahr der wahl mit in erster linie die kommunalen märz. Der bürgermeister warf einen blick in den rückspiegel : «heute ist es tatsache, vierunddreißig jahre alt, ich bin ein auserwählter des dorfes (vierundzwanzig als stadtrat und zehn als bürgermeister) und vierzig jahren, dass ich mich investiert. Einige denken vielleicht, dass das reicht ? Nun, nein, noch nicht : sich für eine weitere amtsperiode mit einer sehr großen teil der auserwählten, die hier präsent sind.» Keine bestandsaufnahme der Prévert, aber nur wenige arbeiten, die in sehr naher zukunft : das vergraben der netzwerke trocken und die erneuerung der beleuchtung des alten dorfes, die mülldeponie, die in der mitte des alten friedhofs und der weg der Périères, die erneuerung des daches zu hause.

Es war der nachbar malvois sorgfalt schließen, um die rede. Aus ihm eine bestandsaufnahme der modus des berühmten dichter, betonte er, die glück hatten, dass diese beiden dörfer, die zu dieser gemeinschaft zu gehören agglomeration. Was geben, korn zu mahlen, um, wie üblich, der konversation um einem reichhaltigen kalten buffet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.