Villeneuve-sur-Lot. Der immobilienmarkt atmet endlich

Die vertreter des SIA 47 und die verantwortlichen becken agenais, marmandais, fumélois und dieser ideale ort. /Foto DDM J. P.
Die vertreter des SIA 47 und die verantwortlichen becken agenais, marmandais, fumélois und dieser ideale ort. /Foto DDM J. P.

in Den jahren 2008 bis 2010 wurden sehr hart für immobilien in Lot-et-Garonne. Der rückgang des marktes von zweitwohnungen und die flucht von ausländischen kunden (die auch von der krise betroffen) gehabt haben wichtige konsequenzen : die nachfrage sank, und die preise sind auch seit 5 jahren.

Aber 2013 -, immobilien -, lot-et-garonnais kennt schließlich eine stabilisierung. «Ein befreiungsschlag», nach Franck Chatelet, präsident des Service Inter-Agenturen, Lot-et-Garonne. Dieser verein bietet in zusammenarbeit mit einer quarantäne-agenturen und vereinfacht die aufgabe, den kunden : «Die verkäufer müssen nicht mehr zeit verrückt zu hinterlegen sie ihre anzeige überall».

Stabilisierung der umsätze in 2014

«mal ihr registriert in einer der agenturen mitglieder des SIA 47, ausgestrahlt, in allen anderen. Die käufer haben dann auch noch den vorteil, dass sie eine anzahl von verfügbaren angebote verzehnfacht. Wir alle besuchen, was wir verkaufen, was wir können uns anpassen und eine schätzung der kollektiven zuverlässiger». Eine initiative eher fruchtbar, um zu versuchen, um die effizienz zu steigern, sondern die änderung darf nicht sein, dass neben profis. Damit der markt wiederbelebt, die mentalitäten müssen so ändern, dass auch bei den privaten : «heute verkaufen ein gut preis höher, bis sich die verhandlungen, ist es nicht mehr funktioniert. Es muss einen angemessenen preis markt und attraktiv, und die käufer werden auf sie, ohne unbedingt viel diskutieren, hinter. Und um den wert zu beurteilen, muss man auch darauf vertrauen, dass wir in dem, was ist, wenn sogar unser beruf.»

im jahr 2014 ? Die verkäufe tendenz haben, sich zu stabilisieren, in der Lot-et-Garonne, ebenso wie die preise. Ein immobilienmarkt, die fährt so langsam, aber sicher nach einer schwierigen zeit, in der es immer mehr angebote, der anträge und damit attraktive preise.

in zahlen Die preise 2013

durchschnittspreis

der häuser verkauft.

> Lot-et-Garonne : 137 206€ (1143€/m2).

Villeneuve : 122 167€ (1071€/m2).

Fumel : 133 600€ (1050€/m2).

durchschnittspreis

der wohnungen verkauft.

> Lot-et-Garonne : 73 001€ (1254€/m2).

Villeneuve : 68 180€ (1114€/m2).

Fumel : 60 333 € (823€/m2).

durchschnittliche Preis der grundstücke

verkauft Lot-et-Garonne. 35541€ oder 14€/m2.

sie zahlen SIA 47)

Schreibe einen Kommentar