Ziel : 25 000 entlassen

Die kleinen der liga. Man erkennt (stehend) die Agenais Paul Coadebez, Stein Gauran, Samuel Mazzer, Pierre-Alexandre Nepveux und (hockend) Paolo Gramatica, Paul-Brokat -./ Foto PB
Nur die liga. Man erkennt (stehend) die Agenais Paul Coadebez, Stein Gauran, Samuel Mazzer, Pierre-Alexandre Nepveux und (hockend) Paolo Gramatica, Paul-Brokat -./ Foto PB

An der spitze der FFPB seit mehr als einem jahr, Stein Echeverria, ehemaliger spieler von cesta punta, gekommen war, Gaillac mit der festen absicht, die entwicklung der pelotte und schob ein paar grundsätze. Referent, sehr oft, vor den präsidenten und die verantwortlichen der 11 abteilungen, die mit der Liga Midi-Pyrénées, Stein Echeverria und sein generalsekretär Roland Dufourg, ehemaliger pelotari große pala, félicitèrent Olivier Rapha für das reibungslose funktionieren des Pol Hoffnungen und Frankreich, Toulouse, die für die schulung und die leistung der besten hoffnungen und senioren. Sollte man wieder ein paar von diesen pelotaspieler den nächsten weltmeisterschaften stattfinden werden, Mexiko.

Jacques Pla (DTN) betonte, dass unser sport bleibt offen für die bevölkerung. Er sprach die worte : «Ganz allein, man ist schneller, satz geht weiter».

COJC, an der linken wand oder mehrzweckhalle

Die funkelnde verantwortung für die jungen menschen, Françoise Clar, bestätigte die anzahl der aktivitäten, die bei jungen menschen mit der entwicklung der versammlungen, pelota gummi leder, voll -, hohl-und einen kalender, der überläuft, disziplinen, die sich überlappen. Christian Paillole, präsident des SUA, und Jean-Pierre Thoumas, blieben sehr zu hören, Françoise und die schuld geben, wenn sie sagten : «Ihr an der linken wand ist oft besetzt durch die verbände. Wir sind gezwungen, zu platzieren, wettbewerbe, finale regionalen, nationalen wie auch auf anderen giebeln. Geografisch ideal in position gebracht, und so verführerisch, das ist das grundproblem für die ganze welt des knäuels».

Wiederum den präsidenten schien zufrieden mit der guten geschäftsentwicklung club. Und wenn es mit der gendarmen aus dem baskenland, dass der club nach Gaillac, seit 1988, hat eine wand in ein fitness-studio, es ist nicht genug, zu seinem präsidenten.

Er musste schließen und Philippe Maumet, der präsident der liga, wollte eine hervorragende saison für alle. Es wurde angekündigt, dass die nächste mitgliederversammlung stattfinden würde Luchon, in die höhe. Wie unser sport immer höher und immer mehr pelotaspieler, 25 000 in frankreich. Kichererbse !

Schreibe einen Kommentar