«Sing dein dort» abgeht !

Carole Gaye geben sie den liebhaber des gesangs, den 15. februar, der tag der offenen tür » von « Sing dein »./Foto PB
Carole Gaye geben sie den liebhaber des gesangs, den 15. februar, der tag der offenen tür » von « Sing dein »./Foto PB

«Es ist ein projekt, das fällig, für 4 oder 5 jahre», erklärt Carole Gaye mit «Sing dein», der verein, der gerade das licht und das bereits über ein dutzend mitglieder. «Natürlich hoffen wir, werden mehr und mehr». Vor allem, dass die projekte nicht fehlen, «wir planen, organisieren sie ein gala-verbände pro jahr sowie eine show». Und die erste animation in der phase der vorbereitung wird für ende des jahres eine show rund um die kultigen songs der großen cartoons aus dem hause Disney. «Man arbeitet bereits an, das bühnenbild und die kostüme. Wir sind nicht eine gruppe choral-wie kann man die woanders. Es gibt keine großen versammlung auf der bühne, sondern eher duos, trios oder soli und wenden wir uns an alle zielgruppen. Wie, übrigens, wir suchen alle diejenigen, die daran interessiert sind, unser verein». Die proben sind am samstag von 15 bis 18 uhr, straße der Cognassiers. «Wir haben auch die beteiligung von Johnny Bertault, ist unser professor für gesang». >Ein «tag der offenen tür» programmiert ist am samstag, 15. februar. Tel. 06 99 06 38 23.

Ein guter wind weht über die Gehen bilder

Der neueste genie-Miyasaki./Foto-reproduktion
Der neueste genie-Miyasaki./Foto-wiedergabe

Die woche verspricht reiche und Gehen mit insbesondere die ausgabe nationale des letzten (im doppelten sinne des wortes) film des meisters Miyazaki.

Mittwoch, 22 januar, um 20.30 uhr, Gehen die bilder laden ein zu einem treffen ausnahme. Christian Rouaud, regisseur von «Lip, die phantasie an die macht» 2007 und «Alle Larzac !» im jahr 2012, wird anwesend sein, um so seinem neuen dokumentarfilm «Dede», widmet sich eine erstaunliche charakter, Dede, der sich Bewegt, glöckner bombardiert. In zusammenarbeit mit der Acreamp, Christian Rouaud beantwortet fragen aus dem publikum im anschluss an die sitzung.

Samstag, 25. januar, 16 uhr, ein film, der war bei der jugend viele von ihnen wird im rahmen des Ciné Jungs : «Die Goonies» von Richard donner, 1985 veröffentlicht. Die gelegenheit dieses kult-film der 80er jahre den kindern, da die sitzung wird unser traditionelles Kino Probieren, angeboten durch die Gehen in partnerschaft mit Screens 47.

In der ausgabe nationale mittwoch 22, «Der Wind», der letzte produktion des master-studios Ghibli, Hayao Miyazaki, der erklärt hat, zu stoppen, kino, kommt auf unseren bildschirmen für das glück der großen und kleinen.

"Andere " ausgabe", «Lulu nackte frau», die neue produktion von Solveig Anspach (regisseurin des jüngsten Queen of Montreuil), interpretiert von Karin Viard, Bouli Lanners und sind ihm auf den Fersen, liebling der mitglieder Gehen konnte, die zu entdecken, die auf dem Festival Auch. Ein guter wind weht über die Gehen bilder weiterlesen

Die türen schließen sich, vor Maria Mattel

Maria Mattel hat gekämpft bis zum ende gegen Natalia Boltinskaya.
Maria Mattel hat gekämpft bis zum ende gegen Natalia Boltinskaya.

Gestern, am mittag, Maria Mattel fiel gegenüber der russin Natalia Boltinskaya in der ersten runde der playoffs. Trotz der rückkehr ermutigen, im zweiten set, es ist logisch, der schräg gegenüber an der spitze der serie n° 9 auf einen score von 1-6 7-6, 5-7.

Das spiel startet, aber dennoch für die Französische da stochert den aufschlag seines gegners auf die runde beobachtung durch rückgabe einer zweiten ball schüchtern Boltinskaya. Aber die mühe ist umsonst, Mattel nicht bestätigt sein break, und lässt spinnen ein spiel weiß zu gunsten des gegners aus. Eine sorge, die in wirft schwerer, da die Französische gewinnt kein spiel bis zum abschluss der ersten runde. Der Französische neigt sich 1-6 und muss rückschläge in seiner ungeduld, die wächst ausrichten, dass die fehler direkte. Sie muss auch die behandlung von unregelmäßigkeiten seinen dienst, wenn er hofft, auszurichten.

Der hierarchie eingehalten

Leider scheint es, dass dieser fehler entweder chronisch, verliert es seine erste spiel von anfang an in den zweiten satz mit nicht weniger als vier doppel-fehler. Nicht, was entmutigen Habs soweit, bietet ein neues gesicht. Insbesondere durch das spielen der Russischen verliert ein paar federn auf dem austausch marathon. 15-30, service Boltinskaya, Mattel platz, seine angriffs-und groß – / kleinschreibung der scheibenwischer realisiert durch seine gegner, indem sie ein reichhaltiges vorhand die linie entlang. So hebt sie die break-in 1-1 auf rückseite gekreuzt, die nur die länge fehlt auf seine früheren austausch. Die türen schließen sich, vor Maria Mattel weiterlesen

Ehemalige des gymnasiums Baudre die ehre

Foto PB Jean-Michel Mazet
Foto PB Jean-Michel Mazet

Die ehemaligen schülerinnen und schüler des gymnasiums Baudre genossen ihre königskuchen dienstag abend. Sie waren nicht alle anwesend – eine kleine zwanzig versammelte sich auf die 100 mitglieder des vereins, – aber das hat nichts weggenommen, um die benutzerfreundlichkeit der veranstaltung. Dies war auch die gelegenheit für die präsidentin Elisabeth Guyon-Sebellin, daran zu erinnern, dass das gymnasium Baudre coorganisera mit dem gymnasium Französisch und das kollegium Chaumié der 93 kongress der vereinigung der ehemaligen schülerinnen und schüler der mittelschulen und gymnasien Frankreich, 2. – 6 octobre2014.

Die silver wirtschaft

Freitag, Michèle Delaunay, die ministerin für ältere und Autonomie wird in der Haute-Bigorre, sich dort anzumelden zweiten akt der MAIA, die ermöglicht es nun, decken das gesamte gebiet der Hautes-Pyrénées, im dienst der familien von menschen mit Alzheimer-krankheit (lesen sie weiter unten).

Es gibt ein paar tagen, der minister hat in Caen die erste region, was es heißt nun die "silver economy", die wirtschaft, die mit dem alter. Denn wenn das alter wird oft als schicksal, es zu ertragen ist nötig, kann sie sich auch zu gelegenheit, auf der es möglich ist, die beine.

beim start und in der Normandie, der unternehmen an der spitze der technologischen und medizinischen kamen, um zu zeigen, wie der aufstieg der baby-boom und seine bedürfnisse (15 millionen ältere menschen in Hexagon-vertreter einen umsatz von rund 17 milliarden euro !) kam booster wirtschaft in der branche.

Es ist also kein zufall, dass die zweite der sechs "silver region" betroffene von diesem plan der regierung sein wird, Midi-Pyrénées, wie unsere Hautes-Pyrénées. Weder für unsere abteilung verfügt, die von diesem gerät, denn wenn man bedenkt, in der regel, dass eine bevölkerung, ist ein zeichen von degeneration wirtschafts -, kann – neben der unterstützung von familien – auch träger von wohlstand und arbeitsplätze schaffen.

Jean-Paul Izans, eine verstärkung von qualität

Jean-Paul Izans, verstärkung von der qualität mit den Kleinen Hast./Foto: Jean-Patrick Lapeyrade.
Jean-Paul Izans, verstärkung von der qualität mit den Kleinen Hast./Foto: Jean-Patrick Lapeyrade.

Wenn man sich damit beschäftigt ausdauer reiten, während langen jahren, und es ist ein triple-galopp, dass man der aufforderung erreichen die Kleine Hast. Darüber hinaus, wenn der sponsor heißt Alban Burguès, es geht ohne zu sagen, dass es ist, um die hand in den teig im team der einrichtung, dass die belastung wird.

argumente auch klaren, dass ein korb drei-punkte-unser mann, ehemaliger präsident des basketball-Laloubère, konnte nicht widerlegen, also, das ist, wie Jean-Paul Izans kam stärkung der dynamischen team männer know-how erreicht in der montage und zusammenbau, zwei und drei bewegungen, und zu jeder stunde. Ein freiwilliger ihm auch schatten, das beweisen seine zahlreichen verpflichtungen, einschließlich im rahmen des comité départemental basketball, seinen sport der wahl. Für Jean-Paul Izans, die entdeckung ist noch außergewöhnlicher, dass das, was er sich vorstellen konnte, «hier sind wir nicht untätig, sondern alles in die richtige stimmung und das außergewöhnliche ambiente, so ist alles in ordnung, das beste aus der welt der Kleinen As».

Ein mann der pflicht, die nicht geizt nicht an der arbeit, und das für viele jahre, ohne zweifel. Mit Jean-Paul Izans, es ist spiel, satz und sieg für das team verstärken des Globalen minimal tarbais.

AGVS : diese programmierten ende

«Das ende dieser tollen geschichte AGVS/BRU wäre die «simple " opfer» in einer art und wirtschafts -, konjunktur -, bestand darin, zu schauen, dass das kleine stück das fernglas… das fernglas der sogenannten wirtschaft… sic ! Den unlauteren wettbewerb vom generischen, wie er heute ist, und falsch, die diskussion, die rohstoffe (diejenigen, die dazu dienen, direkt zu behandeln und zu heilen) sind nicht streng überprüft, kontrolliert, wie die markenprodukte, die regeln für die generische leichter und sie sind somit leichter hergestellt und verkauft… die Förderung der generika auf kosten des arzneimittels princeps heute ist unfair. Die einsparungen von 20 millionen angekündigt sind falsch in diesem wettbewerbsumfeld unausgewogen !

Die 1 500 arbeitsplätze verloren gehen und die 4 500 arbeitsplätze gelten sicherlich nicht diese entschuldigung wirtschaft.»

Philippe Letourneur,

gewerkschaftsvertreter CGT-AGVS

schreiben sie uns : Das Kleine Blau, redaktion, 9, rue Pontarique Agen (47 000) ; per e-mail : [email protected]

Alle e-mails signiert werden müssen.

Schade für den FCL

Antoine Mazzonetto und Schwere nach unten podium./Foto T. M.
Antoine Mazzonetto und Schwere nach unten podium./Foto T. M.

mit Einem sieg zu hause, die Mauer vor Golfech, wodurch die leader dadurch seinen vorsprung mit seinem nächsten rivalen, Auch selbst gezwungen, wie in den drei anderen begegnungen zu zugeständnissen bei ihm. Drei unentschieden, aber auch zwei auswärtssiege, die von Castanet in Revel und Blagnac in Onet-le-Château, was in beiden fällen löst die interessen der von lourdes, die hätten zu distanzieren, oder wieder ein paar punkte mit den nach oben und stellen sie ein wenig mehr distanz mit unten.

Bleibt, dass der FCL, nicht in einer guten abend, vor allem im bereich der verteidigung, es ist wahr, amputiert ist von vielen faktoren Bonneu, Schneider, Labourdette, was vielleicht erklärt, warum die mangelnde erfahrung vor der alten hasen für das härten von Fresnel, Laporte, Léonardi und konsorten. Dies erklärt nicht alles, natürlich, da der konkurs eines abends war auch kollektive, gegen eine mannschaft, die bedeutet, verwischen die gegnerischen karten dann denken sie, wenn sie die möglichkeit hat, ins spiel zurück und nehmen den vorteil,…

Ein spiel, in dem das paradox wird auch feststellen, dass keine der beiden ausbildungen nicht wusste, verwalten den vorsprung, sobald er / sie hat den vorteil,.

Eine lust, die erklärt, die sechs tore auf der anzeigetafel. Lourdes stammt vom podium und befindet sich auf dem fünften rang, bevor sie gegen Rodez im departement Aveyron, für ein weiteres match falle.

Soues. Danke, Herr bürgermeister

Roger Lescoute während seiner rede./Foto R. M.
Roger Lescoute während seiner rede./Foto R. M.

ihre wünsche für das neue jahr, die spitze, die spitze seiner nase. Besser oder schlechter als die vergangene ? Gehen sie wissen, meine brav’dame. Viele menschen hören, über der magistrat, die zurückführt in der liste, die in kommunalen bei den nächsten wahlen mit dem gleichen namen. Im kapitel gute nachricht ist, zum glück, es gibt sie : die realisierung des neuen schulzentrum Michel-Barrouquère-Theil, begleitet von zahlreichen kreationen, zwar etwas weniger sichtbar, aber ebenso wichtig nutzen.

Der bürgermeister hat uns gebürstet einer leinwand, die mehr oder weniger fröhlich mit seinem gefolge von freude oder enttäuschung. In die liste der enttäuschungen, die vorläufige schutzverweigerung, so hofft man, den entwurf für die künftige ZAC Séméac-Soues. wer soll danke sagen ?

Der wünsche dem gemeinderat, dem personal der gemeinde, an die lehrer, an alle vereine, kultur und sport. Natürlich ist die gesamtbilanz ist wenig erfreulich, aber hat man wirklich andere wahl, als sich dem willen der «großen» dieser welt. Wer glaubt, halten die lösung…

Gutes jahr !

Béatrice Obara, unter-regierungsstatthalter, die sich ein pragmatisches vorgehen

Frau Obara reichte eine garbe auf dem denkmal für die toten in anwesenheit der zivilen und militärischen behörden von Narbonne, bevor eine pressekonferenz abhalten willkommen./Foto DDM, JMG.
Frau Obara reichte eine garbe auf dem denkmal für die toten in anwesenheit der zivilen und militärischen behörden von Narbonne, bevor eine pressekonferenz abhalten willkommen./Foto DDM, JMG.

als Nachfolger von Frau Marie-Paule Bardèche, Frau Béatrice Obara hat gestern offiziell seine funktionen unter-regierungsstatthalter des bezirks Narbonne.

Anreise freitag von Fontenay-le-Comte (Vendée), Frau Obara öffnete seinen koffer an diesem wochenende. Seit gestern morgen stellte sie einen kranz am denkmal für die toten, die in anwesenheit des bürgermeisters, der abgeordnete, der senator, der berater allgemeinen vertreter der dörfer von Narbonne, aber auch der behörden (polizei, gendarmerie und feuerwehr.

"weiter", gab sie seiner ersten pressekonferenz. «Ich habe die kommunikation mit den lokalen ordnern, aber ich bin nicht eingang in den hintergrund». Während ein briefing ihm gegeben worden war, über den bezirk, insbesondere «auf die entwicklung von bevölkerung, strukturelle, sondern auch im sommer, die problematische wirtschaftliche und die klassischen indikatoren».

Sie will pragmatisch, aber auch mit respekt vor regeln. «Ich funktioniert ohne a priori keine so». Nach Limousine und Fontenay-le-Comte, Frau Obara daher Narbonne seine dritte post in folge von unter-zu tolerieren. Sie hat sich auf drei prinzipien : «Der beruf der landrat übt vor allem auf dem boden, mit allen akteuren, aus denen sich das leben des gebiets. Es gibt keine kleinen oder großen probleme, es gibt probleme einstellen. Béatrice Obara, unter-regierungsstatthalter, die sich ein pragmatisches vorgehen weiterlesen